DEUTSCHE WAHRZEICHEN
DEUTSCHE WAHRZEICHEN
ffmdirekt-frankfurt.de
ffmdirekt-frankfurt.de  

SCHLOSS NEUSCHWANSTEIN - Urheber: Jeff Wilcox - CC-BY-2.0

Völkerschlachtdenkmal in Leipzig (Nachtaufnahme. 2007, aus 4 Einzelaufnahmen zusammengesetzt). Urheber, Copyright: Andre Karwak aka Aka / CC-BY-SDA-2.5

DEUTSCHE
WAHRZEICHEN

BRANDENBURGER TOR Dietmar _ H. CC0 Creative Commons

REICHSTAG (Parlament) Berlin - Foto/Urheber Diego Delso - "Diego Delso, delso.photo, License CC-BY-SA"

 

BURSCHENSCHAFTSDENKMAL in Eisenach - Foto Hans Martin Schmidt/hmsp

NIEDERWALDDENKMAL bei Rüdesheim - Vicampo Weinbilder - CC0 Creative Commons

 

ELBPHILHARMONIE HAMBURG 

Foto/Urheber Dietmar Rabich/Wikimedia Commons/"Hamburg, Hafen, Elbphilharmonie -- 2016 -- 3129" / CC-BY-SA-4.0

 

 

 

 

ALTES KAMINSTÜCK

 

Draußen zeihen weiße Flocken

Durch die Nacht, der Sturm ist laut;

Hier im Stübchen ist es troclen,

Warm und einsam, stillvertraut.

 

Sinnend sitz ich auf dem Sessel,

An dem knisternden Kamin,

Kochend stumm der Wasserkessel

Längst verklungene Melodien.

 

Und ein Kätzchen sitzt daneben,

Wärmt die Pfötchen an der Glut,

Und die Flammen schweben, weben,

Wundersam wird mir zu Mut.

 

HEINRICH HEINE (1797 - 1856)

 

Foto Jackmac34/pixabay/CC0

 

 

Abends treten Elche aus den Dünen

Ostpreußen, das Land der dunklen Wälder und kristallnen Seen, Heimat der Elche und der Trakehner, das Land der Heimatliebe und das Land der Heimathymnen ... 

 

Es gibt eine Vielzahl wunderschöner Volkslieder aus vergangener Zeit, als Ostpreußen noch zu Deutschland gehörte. Viele davon sind leider früh schon in Vergessenheit geraten und setzen sich erst langsam wieder im Repertoire der deutschen Volks- und Jugendchöre durch. Eine CD-Produktion, die auch schon wieder einige Jahre zurückliegt, erinnert an die Höhepunkte der Jugendmusikbewegung: Der Liedergarten Ostpreußens entsteht neu - Zogen einst fünf wilde Schwäne ...

 

Der WDR hat mit der Musikantengilde Halver (unter dem charismatischen Leiter und Lehrer Harald Falk, ein Schüler des großen Jugendmusikbewegten Fritz Jöde) zahlreiche ostpreußische Lieder aufgenommen, sie bilden die Grundlage der CD-Produktion "Sing, sing, was geschah ..." Wer ein Freund der Volkslieder ist, wird beim Hören der Lieder begeistert sein.

 

Jeder hat seine Favoriten: Mir gefallen die Stücke "Das Feld ist weiß", "Flogen einst drei wilde Tauben", "Hab durchs Fenster einst gesehen", "Reiter schmuck und fein" und natürlich die heimliche Hymne der Ostpreußen-Romantiker "Es dunkelt schon in der Heide"  am besten. 

 

Sing, sing, was geschah - Die schönsten Volkslieder aus Ostpreußen, mit der Musikantengruppe Halver; Bearbeitungen: Harald Falk, Willy Träder, Herbert Wilhelmi, Solisten: Dietlind Kötting, Sabine Pazow, Ingrid von der Stein, Hans Hoffmann - Auftraggeber beim WDR: Alfred Krings, Jan Reichow; Master: Dirk Franken

 

CD by CANTORKA LIEDERWELT - www.cantorka,de

wk&f Kommunikation GmbH, Kümacher Straße 22,  87439 Kempten

eMail: info@cantorka.de

Lizenziertr durch die WDR mediagroup licensing GmbH

 

 

Deutschland ist ein gespaltenes Land. Ein Teil von ihm sind wir.

Und in allen Gegensätzen steht – unerschütterlich, ohne Fahne, ohne Leierkasten, ohne Sentimentalität und ohne gezücktes Schwert – die stille Liebe zu unserer Heimat.

 

 

Kurt Tucholsky

Aus: Deutschland, Deutschland.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© ffmdirekt